Home
Interessantes
Praxisräume
Methoden
- Health Kinesiology
- Reiki
- Besprechen
- Geistiges Heilen
- Fußreflex
- MET nach Franke
- Medi- Taping
- Dorn und Breuss
Zu meiner Person
Übungsgruppen
Seminare
Aktuelle Termine
Kontakt / Impressum
So finden Sie mich
Datenschutz
Sitemap

 

 

  Besprechen

Das Besprechen, auch Raten (von Rat geben), Beschreien oder Böten genannt,  ist vermutlich die älteste Heilkunst der Welt.

Früher fand man in jedem Dorf eine weise Frau, welche die Gabe hatte, sowohl Warzen als auch andere Erkrankungen durch das Aufsagen von Sprüchen oder Gebeten bei der Heilung zu begleiten.

 

 

Einige Anwendungsgebiete:

 

  • Warzen, Hühneraugen
  • Gürtelrose, Herpes, Windpocken
  •  Allergien
  •  Entzündungen aller Art (Arthritis, Nasennebenhöhlenentzündung,

           Venenentzündungen)

  • Wunden aller Art, offene Beine
  •  Knochenbrüche
  • alle Frauenleiden (Zysten, Myome, Menstruationsbeschwerden, etc.)
  •  Rheuma, Gicht
  •  Übersäuerung des Körpers
  • Diabetes, Multiple Sklerose
  •  Hautprobleme (Neurodermitis, Flechte, Schuppenflechte, Akne,

           Furunkel, etc.)

  • Verbrennungen, Erfrierungen, Fieber
  •  Rückenbeschwerden aller Art (Ischias- und Bandscheibenprobleme,

          Scheuermann, Morbus Bechterew, etc.)

  • Ödeme aller Art
  •  Insektenstiche, Schlangenbisse, Nesselsucht, Quallenkontakt
  • Verdauungsbeschwerden, Wurmerkrankungen
  • Schlaflosigkeit

 

 

Die Behandlerin hält ihre Hände über die erkrankte Stelle oder die dafür vorgesehene Körperzone und wendet dort die überlieferten Sprüche / Gebete an. In der Regel geschieht dies in drei aufeinander folgenden Behandlungen in einem Abstand von jeweils einer Woche.

Akute Erkrankungen benötigen einen anderen Behandlungsrhythmus.