Home
Interessantes
Praxisräume
Methoden
- Health Kinesiology
- Reiki
- Besprechen
- Geistiges Heilen
- Fußreflex
- MET nach Franke
- Medi- Taping
- Dorn und Breuss
Zu meiner Person
Übungsgruppen
Seminare
Aktuelle Termine
Kontakt / Impressum
So finden Sie mich
Datenschutz
Sitemap

 

 

 

Was ist Kinesiologie?

 

Sehen, was ist und fragen, was fehlt... 

 

                                                                  


Kinesiologie ist die Lehre von den inneren und äußeren Bewegungen und dem Bewegt- Sein des Menschen.


Sie beschäftigt sich mit dem Testen von Muskeln ohne Geräte und arbeitet auf der Annahme, dass ein "Stressor", der mit der Person in Verbindung gebracht wird, eine andere Muskelreaktion auslöst als ein neutraler Zustand.


Stress in jeglicher Form kann Blockaden im Energiesystem verursachen. Diese Blockade kann körperlicher, emotionaler oder mentaler Natur sein.


Der kinesiologische Muskeltest hilft als Eigenfeedbackmethode das Bewegt- Sein auf den verschiedenen Ebenen zu erkunden und zu verstehen.


Wir arbeiten mit dem Wissen um die Zusammenhänge und Resonanzen zwischen Muskeln, Organen, Emotionen und Denkstrukturen.

In einer Behandlung spüren wir Stress und Blockaden in diesen Bereichen auf.


Unser Ziel ist es diese blockierten Energien ins Fließen zu bringen, das harmonische Zusammenspiel und das gesunde Gleichgewicht dieser Bereiche wieder herzustellen. Dies geschieht in so genannten Balancen.


Die Kinesiologie ist eine der modernsten Methoden zur Stressreduktion.

Es ist die Verknüpfung der chinesischen Energielehre mit dem westlichen Verständnis von Körper und Psychologie.


Das Besondere an den kinesiologischen Methoden ist, dass es keine festen Abläufe gibt. Die Körperintelligenz des Klienten findet die Richtung der Balance selbstständig. Sie gibt den Weg in der Behandlung vor, in der die Selbstheilungskräfte des Klienten aktiviert werden.


Somit wird der Klient auf einzigartige Weise in den Mittelpunkt gestellt.


Das System des Klienten lässt dabei nur die Information bewusst werden, die in dieser Lebensphase für den Klienten verarbeitbar sind.


Es entsteht mehr Bewusstsein. Bewusstsein ist reine Energie und darum in der Lage  Dysbalancen in Balancen zu wandeln. Aus diesem Grund ist beinahe nach jeder einzelnen Balance ein Anstieg der zur Verfügung stehenden Lebensenergie zu verzeichenen.


Es ist wichtig die innere Situation in Bewegung zu bringen. Schon durch ein intensives Gespräch finden energetische Veränderungen statt.



Einige Anwendungsgebiete in der Kinesiologie

  •     Allergien
  •     Autoimmunerkrankungen, Immunabwehrschwäche
  •     chronische Krankheiten
  •     Entzündungen
  •     Migräne, Verspannungskopfschmerz
  •     Krankheitseinflüße durch Mangel- oder Fehlernährung
  •     Gewichtsregulierung
  •     Ängste, Depressionen
  •     psychische Traumata, innere Konflikte
  •     Stress im Alltag, Burnout
  •     Lernstörungen
  •     energetische Harmonisierung negativer Lebensbalance
     
  •     Zielfindung